Bananenworkshop

Süße Früchte, bittere WahrheitSchüler:innen der Mittelschule Hürm erforschen mit Südwind NÖ globale Zusammenhänge am Beispiel Banane.

In Kooperation mit der Marktgemeinde Hürm fanden am 17.05.2024 Workshops mit Südwind Niederösterreich statt. Die oftmals prekären Arbeitsbedingungen und umweltschädlichen Anbaumethoden trüben das Bild des zweitbeliebtesten Obstes in Österreich.

Die Banane ist das meistkonsumierte Frischobst der Welt, doch ungerechte Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen prägen den Alltag der Beschäftigten auf Plantagen. Kleinbäuer:innenfamilien leiden besonders unter dem Preisdruck, der von exportierenden und importierenden Unternehmen sowie Supermärkten und letztlich auch von Konsument:innen diktiert wird. Die Monokulturen erfordern den Einsatz von Pestiziden und Fungiziden, die extreme gesundheitliche und ökologische Auswirkungen haben.

Was können wir tun? Eine Lösung wäre, beim Kauf von Bananen und anderen Produkten auf Gütesiegel zu achten. Bei FAIRTRADE geht es um die Gestaltung ökologisch und sozial nachhaltiger sowie transparenter Handels- und Verarbeitungswege. Der Faire Handel setzt auf langfristige Partnerschaften mit Kleinbäuer:innen und möchte die Menschen hinter dem Produkt sichtbar machen. Wenn Verständnis dafür geschaffen wird, dass für ökologisch und sozial fair produzierte Produkte ein fairer Preis bezahlt werden muss, dann nützt das nicht nur den Produzierenden im Globalen Süden, also beispielsweise in den Anbauländern von Bananen und Kakao, sondern auch den lokalen Bäuer:innen in Niederösterreich. So kann durch bewussten Konsum ein wichtiger Beitrag zur Bekämpfung von Armut geleistet werden.

Neben dem FAIRTRADE-Gütesiegel gibt es mittlerweile viele andere Zertifikate. Wer sich einen besseren Überblick über das „Gütesiegel-Labyrinth“ verschaffen möchte, kann beispielsweise auf den Siegel-Check (https://siegelcheck.suedwind.at/) von Südwind zurückgreifen.

Besonders gefallen hat den Schüler:innen der Mittelschule Hürm die eigene Zubereitung und anschließende Verkostung von Kochbananen während des Workshops. Die Südwind-Workshops und Webinare für Schulklassen thematisieren neben Lieferketten auch Klimagerechtigkeit und die globalen Ziele der Agenda 2030. Für nähere Informationen: noe@suedwind.at

Rückfragehinweis:

Südwind Niederösterreich

Bahngasse 46, 2700 Wiener Neustadt

E-Mail: noe@suedwind.at

Tel.: 02622/24832

Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen, Kampagnen- und Informationsarbeit, engagiert sich Südwind für eine gerechtere Welt. www.suedwind.at/niederoesterreich

 


  • ws_1_
    ws_1_
  • ws_2_
    ws_2_
  • ws_3_
    ws_3_
  • ws_4_
    ws_4_
  • ws_5_
    ws_5_
  • ws_6_
    ws_6_
  • Bananenworkshop
    Bananenworkshop